Kindercomputer

Mama muss irgendwann den Computer auswechseln, auf dem ihr geliebtes Windows 7 läuft – denn ab Januar 2020 gibt es dafür keine Updates mehr.

Meist kaufen Familien einen neuen Computer, denn der alte ist ohnehin voll und wird dann irgendwann ausgemustert.

Aber zum Wegwerfen ist er zu schade. Was nun?

Die Daten werden auf den neuen Computer übertragen und zur Sicherheit auch noch mal auf eine externe Festplatte kopiert.

Und jetzt?

Es gibt eine schöne, sichere und kostenlose Lösung: einfach Ubuntu installieren! Ubuntu ist sicher, frei und kostenlos. Als echtes Linux ist es virensicherer als viele Computersysteme, die man kaufen muss; es hat viele Programme dabei, die für die Schule sehr hilfreich sind, ein perfektes Office-System sowieso, und die Computerspiele, vor denen sich viele Eltern so sorgen, sind großenteils gar nicht erst lauffähig auf Ubuntu.

Internet ist selbstverständlich und funktioniert ohne Einschränkungen.

Ausprobieren? Einfach mal Google fragen: „Ubuntu installieren“ bringt Sie meist sofort zum richtigen Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.